vom Mehrfachen

by anlauf 28. Oktober 2017 22:44

Ja, wir leben in Gohlis, genauer im Gohliser Westen, doch darum geht's hier eher nicht. Was diese (mehrfache) Samstag-Nachmittag-Bastelei wird, sei aber noch nicht verraten. Nur so viel: Es hat mit einem Nilpferd zu tun. Vielleicht wird es bis zu unserem Weihnachtsmarkt am 3. Dezember fertig, dann könnt Ihr es bewundern.

Tags: ,

vom Normalen

by anlauf 1. Oktober 2017 18:38

Normal ist dieses Jahr bei uns eigentlich nix mehr, denn durch die praktische Umsetzung der theoretischen Familienplanung bleibt für viele Sachen weniger Zeit als bisher. Trotzdem hatten wir diesen Sommer das umfangreichste Veranstaltungsprogramm ever. Aber jetzt ist damit erstmal Ende und Pause bis zum Weihnachtsmarkt. Das heißt, es ist endlich wieder etwas Zeit für andere Dinge, wie zum Beispiel den sehr gebraucht, dafür relativ preiswert erworbenen Kinderstuhl aufzuarbeiten. Die Alternative des für wenig Geld beim Schweden erhältlichen, aber nicht mitwachsenden, neuen Wegwerfprodukts wäre nicht nachhaltig und paßt einfach nicht zu uns. Nach Abschleifen, Einölen und ein paar neuen Schrauben (Nicht metrisch! Fragt nicht.) wird er uns hoffentlich die nächsten Jahre begleiten.

Tags:

vom Aufbau

by anlauf 12. Juli 2017 23:14

Ein kleines Stück lüften wir den Vorhang schonmal und zeigen, was Euch morgen Abend erwartet, wenn der KuK Gohlis mit seiner Reihe Kultur im Dialog bei uns zu Gast sein wird. Heute war schon ein bißchen Aufbau und wir können Euch sagen, es wird sehr spannend. Also bis Donnerstag um Acht.

Tags: ,

vom Nutzen

by anlauf 4. Juni 2017 22:32

Im Großen und Ganzen sind die Tore zum Nordflügel ja schon seit geraumer Zeit fertig und wieder drin. Da wären nur noch so ein paar wenige Kleinigkeiten wie 18 kleine Fenster oder Schloß und Riegel. Und so nutzen wir die verknappte Zeit, die uns hier und da bleibt, machen mit kleinen Schritten weiter und setzen nach und nach Fensterchen ein.

Tags:

vom Pittoresken

by anlauf 27. Februar 2017 21:22

Überall regt sich neues Leben, obgleich offiziell noch der Winter herrscht. Und so nutzen wir die Gelegenheit eines lauen, aber wolkenverhangenen Sonntagnachmittags und befreien den Vorgarten von verdorrten Resten der letztjährigen Pracht, die doch gerade noch im Schnee ihren ganz eigenen pittoresken Reiz entfaltet hatte, und kürzen auch manch allzu vorwitzig wucherndes Gesträuch, auf das es bald wieder vielfältig grünt und blüht.

Tags:

vom Trieb

by anlauf 11. Januar 2017 21:41

Da hat er uns wohl so richtig erwischt, der Nestbautrieb. Obwohl diese winterliche Feierabendentspannungsbastelei dann doch eher Speisesalon denn Nistplatz ist, fällt sie wohl trotzdem in diese Kategorie. Doch das wird den Amseln und Rotkehlchen wohl egal sein.

Tags:

vom Dasein

by anlauf 26. November 2016 22:26

Der große Holzwurm® war wieder da und hat nicht nur den Brennholzvorrat aufgefüllt, sondern auch eine Wickelkommode gebaut - denn die werden wir im nächsten Jahr brauchen. Wir hatten sie uns, passend zur Küche, ausgedacht und werden sie nun noch durch Spachteln, Schleifen und Ölen finalisieren.

Tags: ,

vom Sammeln

by anlauf 20. November 2016 21:17

Im Laufe des Jahres haben sie sich überall angesammelt, erst in versteckten und nicht so versteckten Ecken, dann am Rand und schließlich hinter dem neuen Hochbeet mitten auf dem Hof: Eimer, Wannen oder einfach Häufchen mit Bauschutt. Jeder für sich nur klein, aber doch zuviel für die Mülltonne. Jetzt haben wir, wie in alten Zeiten, eine Container bestellt und klauben die Ziegeltrümmer, Mörtelreste und Betonbrocken aus allen Ecken zusammen. Auch wenn er diesmal nicht ganz voll wird, ist es doch befreiend.

Tags:

vom Sonnenschein

by anlauf 10. November 2016 21:22

Es ist doch noch nicht so lange her, daß wir auf dem Dach den Sitzplatz im Schatten bevorzugten. Doch wenn wir jetzt morgens eine Fuß in die Sonne setzen, knirschen gefrorene Wassertropfen an den bunten Blättern unter den Füßen - es wird also wieder Zeit für's Winterfest: Der Kübel mit der neuen Kirsche bekommt ein Gestell mit einer dicken, wärmenden Hülle aus besagten Blättern.

Tags:

vom Ersten

by anlauf 14. Oktober 2016 20:52

Was eigentlich immer zu tun ist, auch wenn gerade nix Größeres anliegt: Die Fenster von Salon und Sommerküche im Südflügel aufarbeiten. Zuerst die Reste der alten Farbe abschleifen - wobei es scheint, als wäre da einzig der originale Anstrich drauf - dann die eine oder andere Scheibe neu einkitten - hier in Teamarbeit zu sehen - und wieder mit Standölfarbe streichen, das werden wir noch an ein paar Fenstern üben können.

Tags:

Calendar

<<  November 2017  >>
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910

View posts in large calendar